Einlagen mit sensomotorischer Wirkung

Die Wirkungsweise von sensomotorisch und propriozeptiv wirkenden Einlagenversorgungen können Sie hier nachlesen  www.proprio.info.
Hier werden zahlreiche Anwendungsgebiete mit Beschwerdebildern und Therapieziel erläutert. Informativ und leicht verständlich.

 

 

Die Businesseinlage - Superdünnes elegantes Design, Polstermodule, bettender EVA-Schaum, abwaschbarer Mikrofaserbezug
Trainiert die Muskelbalance, verbessert die Körperstatik, lindert Kopf- und Rückenschmerzen.

Die Schmerzbekämpfende - Indikationsgenaue, extrem dünn und fein gefräste Fräsmodelle in Carbondesign, 35°Shore Weichschaum,
Einige Indikationen der Anwendung bei Hallux rigidus, Plantarfascitis, Knieschmerz, Gonarthrose, Migräne, Rückenschmerz .

Die Sportliche - Fein gefräste vulkanisierte Fräsmodelle in vielen verschiedenen Sandwichcombis, wirkt gegen Achillodynie, Tibiakantensyndrom, Fersensporn, Patellaspitzensyndrom, Distorsionsneigung, Verhärtung Wadenmuskulatur.

Die Leistungssteigernde für Fußballprofis - Koordinationsfördernd, stabilisierend im unteren Sprunggelenk, wirkt kompensierend bei O-Bein-Stellung, Adduktorenprobleme werden vermieden.

Die Schnelle für Skihasen  - Ein unbeschwerter Urlaub - Druckverteilung verbessern, Kniestabilisierende Muskelketten aktivieren, Taubheitsgefühl vermeiden.

Die Schwungvolle - Macht den Golfer unschlagbar - Hightech-Fräseinlage, Futter in Carbondesign, Eleganter Mikrofaserbezug, Schwungoptimierte Entlastungszonen, Asymmetrisch für Rechts- und Linkshänder, hilftVerletzungen vorzubeugen, Fuß- und Knieschmerzen lindern und Rückenmuskulatur zu trainieren.